Alle Artikel in: Buchrezension

„Die Sehnsucht des kleinen Orange“ ein Bilderbuch bei Trennung der Eltern #Rezension

“Die Sehnsucht des kleinen Orange” hat mich anfangs öfters mal zum Weinen gebracht. So anschaulich werden die Gefühle des kleinen Orange vermittelt. Jedoch nicht in einer Art, die Schwere zurücklässt. Die Geschichte lässt große und kleine Leser:innen eher hoffnungsvoll und versöhnt in die Zukunft schauen. Die Sehnsucht des kleinen Orange vermittelt anschaulich die Gefühle, die bei Trennungen mit Kindern eine Rolle spielen. Außerdem verdeutlicht die Geschichte des kleinen Orange, dass es Trennungskindern gut gehen kann, wenn sie feinfühlige, fürsorgliche Erwachsene in ihrer nahen Umgebung haben.

Rezension – Das Buch, von dem du dir wünschst, deine Eltern hätten es gelesen

  Ich habe mich sehr gefreut, als dieses Buch zur Rezension in meinem Briefkasten landete. Zuvor hatte ich „Das Buch, von dem du dir wünschst, deine Eltern hätten es gelesen“ *bereits gelesen und mich beim ersten Lesen schon gewundert, dass es gefühlt wenig Beachtung in meiner Social Media Blase bekam. Sowieso wundere ich mich oft darüber, wie sehr doch das Marketing und der Name der Autor:innen darüber entscheiden, wie bekannt ein Buch wird. Dabei sollte es der Inhalt sein, der über den Erfolg entscheidet. Aufgrund des Inhalts wünsche ich mir, dass alle, die Eltern werden oder Eltern sind, diesem Buch begegnen.

Buchrezension – Das Unwohlsein der modernen Mutter

  Der Spiegel-Bestseller „Das Unwohlsein der modernen Mutter“  (Leseprobe) von Mareice Kaiser (Mai 2021 Rohwolt Taschenbuch Verlag)  landete genau zum richtigen Zeitpunkt in meinem Briefkasten. Nach drei Wochen Urlaub alleine mit Kind, völlig entnervt und auf etwas Ruhe hoffend, öffnete ich den Briefkasten und das Buch zur Rezension fiel mir entgegen.