Alleinerziehend, mehr Gelassenheit
Schreibe einen Kommentar

Wie lange dauert es, bis der Beckenboden wieder stabil ist? Und was darf ich dafür tun?

wie lange dauert es bis der beckenboden wieder stabil ist

Spätestens mit der Schwangerschaft hören Frauen, dass es so etwas wie einen Beckenboden gibt, wo sich dieser befindet und wie Frau ihn anspannen kann. Ich kann mich tatsächlich nicht daran erinnern, dass ich mich vor dem Thema „Schwangerschaft“ je mit dem Beckenboden beschäftigt habe. Nach der Geburt, die mittlerweile bereits 8 Jahre zurückliegt, stellte ich meiner Hebamme die Frage: „Wie lange dauert es, bis der Beckenboden wieder stabil ist?“ Die Antwort, dass es darauf ankäme, wie gut ich den Beckenboden trainieren würde, hat mir nicht besonders gut gefallen.

Tja, die Geburt war sehr anstrengend und kräftezehrend, mein Körper fühlte sich ein Jahr lang so an, als wäre er noch nicht wieder so richtig im Hier und Jetzt angekommen. Mein Baby schlief jahrelang schlecht und weckt mich nach wie vor so gut wie jede Nacht. Auch wenn sie aus dem Babyalter viele Jahre schon herausgewachsen ist. Die Energie, die für mich übrig war, war jahrelang eher wenig.

Beckenbodentraining nach der Geburt – Spaß geht anders

Das Beckenbodentraining, das ich bei meiner Hebamme gemacht habe, hat keinen Spaß gemacht und ähnelte eher einem Kaffeekränzchen mit vielen weinenden Babys und erschöpften Müttern. Mütter, die sich darüber freuten, sich endlich mit Gleichgesinnten austauschen zu können.

Das Training demotivierte mich eher und ließ mich mit einem Gefühl zurück, meinen Beckenboden nicht anspannen zu können.

Schnell reduzierte sich mein Beckenbodentraining darauf, regelmäßig spazieren zu gehen. Das traf sich gut, denn meine Tochter hat ihren Mittagsschlaf nie in ihrem Bettchen gemacht.

Nie Zeit für den Beckenboden?

Später dann, als mein Kind etwas älter war und vielleicht hin und wieder die Möglichkeit bestanden hätte, mich um meinen Beckenboden zu kümmern, kam dann die Trennung vom Vater und damit ganz viel anderer Stress, der mich mein Beckenbodentraining schnell vergessen ließ.

Wer den Alltag von alleinerziehenden Mamas kennt, der weiß, dass es ganz viel Disziplin erfordert, sich nach einem anstrengenden Tag zusammenzureißen, um Übungen für den Beckenboden zu machen. Nope, so diszipliniert war ich nie.

Beckenbodentraining verbinde ich damit, etwas anzuspannen, das ich nur schlecht spüre und wieder loszulassen. Nervig und ätzend. Wenig ergiebig und irgendwie unbeliebt.

Das muss doch auch anders gehen, oder?

Ein etwas anderes Beckenbodentraining

Desto mehr habe ich mich gefreut, als ich Regina Schmitt mit ihrem Programm „Starke Mitte“ (*) kennenlernte.

Sie lud mich zu ihrem Schnuppertraining am Sonntagmorgen um 10 Uhr ein. All meine Ausreden, die ich als Alleinerziehende so viele Jahre vorschieben konnte, waren plötzlich entkräftet. Ist es nicht das perfekte Setting für alleinerziehende Mütter, die nicht mal eben einfach zum Sport gehen können und ihre Kinder versorgt wissen.

wie lange dauert es bis der beckenboden wieder stabil ist

* Affiliate Link

Jeder Termin muss geplant und organisiert werden. Also war das Angebot sehr verlockend und einfach anzunehmen. Alles, was ich dazu brauchte, war ein klein wenig Motivation, einen Teppich, Handtuch oder Matte und ein etwas dickeres Buch für einige Übungen. (ok, ja und ein internetfähiges Gerät)

Samstagabend, noch voll motiviert ins Bett gefallen, mit Vorfreude auf das Training am nächsten Morgen. Tja, und dann bin ich aufgewacht mit sehr schmerzhaft verspannten Schultern und Nacken und mit Unterleibsschmerzen.

Ein klein wenig Überwindung lohnt sich

Am liebsten hätte ich mich wieder ins Bett verkrochen. Da meine Tochter, mittlerweile 8  jedoch auch voller Vorfreude auf die Übungen (die sie dann doch irgendwann nicht mehr so interessant fand) freute, dachte ich mir, was kann schon passieren? Wenn es nicht geht, dann schau ich einfach zu und mache die Übungen später.

Aber es ging überraschend gut und die Übungen für die starke Mitte waren genau das Richtige an dem grauen und von Schmerzen begleiteten Morgen. Regina hat die Übungen sehr gut erklärt und vorgemacht. Meine Tochter hat mich korrigiert, wenn sie Fehler entdeckte.

Regina hat eine sehr angenehme Atmosphäre geschaffen so das ich mich schnell entspannen und einlassen konnte. Es war immer auch Raum für Fragen und ich hatte das Gefühl, dass das Maß der Anstrengung genau richtig war. Am nächsten Tag hatte ich ein klein wenig Muskelkater, aber angenehm irgendwie.

Am meisten hat mich positiv überrascht, dass keine der für mich unbeliebten Übungen aus dem Beckenbodentraining der Hebamme vorkamen. Auch meinen Schultern und meinem Nacken taten die sanften Bewegungen gut. Die Stunde verging wie im Flug und hat Spaß gemacht. Danach waren meine Schultern etwas lockerer und meine Laune um einiges besser. Ein guter Start in den Sonntag.

Also wenn du Lust hast, dich um deine innere Mitte und deinen Beckenboden zu kümmern, dann kann ich dir das Training sehr ans Herz legen. (*)

Das Training findet immer Dienstagabend (20 Uhr) und Sonntagvormittag (10 Uhr) statt.

Meine Skepsis gegenüber Online Angeboten wurden widerlegt und so langsam finde ich Gefallen daran, was wir mittlerweile von zu Hause aus machen und erleben können. Gerade als alleinerziehende Mama weiß ich es sehr zu schätzen, wenn ich mit wenig Organisations- und Zeitaufwand etwas für mich tun kann.

Woran erkenne ich, ob mein Beckenboden stark ist?

Die Frage lässt sich gar nicht so gut erklären. Aber wenn du in letzter Zeit mal auf einem Trampolin gehüpft bist, dann hast du da vielleicht deinen Beckenboden gespürt. Oder vielleicht ist dir beim Husten oder Niesen ein Tropfen Urin entwichen. Auch wenn dein Beckenboden stark ist, kann ich dir das Training mit Regina sehr ans Herz legen. Auch Rückenschmerzen und andere Probleme können durch die Übungen weniger werden. Und letztenendes macht es dir vielleicht auch einfach Spaß und die positiven Nebeneffekte kommen dann wie von alleine.

Falls du es ausprobieren möchtest, kommst du hier zum STARKE MITTE ONLINE-TRAINING. (*)

*Affiliate-Link: Wenn du das Training über diesen Link buchst, bekomme ich eine kleine Provision und du unterstützt damit meine Arbeit. Für dich ändert sich dadurch am Preis nichts.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.