Alle Artikel mit dem Schlagwort: mehr Gelassenheit

Halte durch Mama und genieße die positiven Seiten -vieles ist nur eine Frage der Reife!

Es gibt unglaublich anstrengede Zeiten in der Begleitung von Kindern.  Es gibt Phasen, in denen dreht sich bei Eltern alles um das Thema Schlaf, den letzten Stuhlgang, das Trockenwerden, den Jammerton, und vieles mehr.  Heute habe ich mich gewundert, wann sich eigentlich die vielen kleinen „Problemthemen“ ausgeschlichen haben. Denn genauso war es. Nervige Angelegenheiten waren plötzlich verschwunden. Wer kennt ihn nicht, den Satz: „Alles nur eine Phase!“ Immer wieder habe ich in schwierigen Zeiten versucht, mir das vor Augen zu führen. Aber wenn man vor Müdigkeit kaum aufrecht stehen kann, 24/7 gebraucht wird und einfach auf dem Zahnfleisch geht, will man diesen Satz nicht hören. Jedenfalls habe ich des Öfteren gedacht: „Hört mir auf mit euren Phasen!“

Morgens schon mit Kleinkind gestresst aus dem Haus? Eine neue Gewohnheit macht den Unterschied!

Es gab hier bereits viele Morgen, in denen meine kleine Tochter schon 5 emotionale Ausbrüche hatte; von vielen auch als Wutanfälle bezeichnet; bevor es überhaupt die Haustür hinausging. Wenn ich an die Zeit zurückdenke, kommt mir das so unwirklich vor. Meine Morgen waren mindestens für ein Jahr so schweißtreibend, dass ich nachdem ich sie im Kindergarten abgegeben hatte, eigentlich schon wieder hätte unter die Dusche können. Von Konzentration bei der Arbeit konnte keine Rede sein. Vielleicht spielte auch die damalige Trennung von ihrem Papa eine Rolle. Aber wenn ich meine Kollegen so abgehetzt ins Büro rennen sehe und ihnen zuhöre, was sie vor der Arbeit schon alles erlebt haben, dann denke ich es liegt nicht an meinem Alleinerziehenden-Dasein. Wie du merkst, rede ich in der Vergangenheit. Denn, obwohl der Wille meiner Kleinen noch stärker geworden ist als er vor einem Jahr war, schaffen wir es fast jeden Tag ohne größere Zwischenfälle. Sogar fast pünktlich…. Ich führe dies auf eine ganz einfache Veränderung zurück. Meine Tochter war schon immer vor mir wach. Schon immer. Ich habe sie …