Monate: Januar 2022

Aus dem Alltag einer alleinerziehenden Mama – Was ich von meiner Tochter lernen möchte

Der Alltag einer alleinerziehenden Mama… …ist oft herausfordernd, so dass uns einiges entgeht, weil wir unseren Fokus einfach auf den für uns in dem Moment vermeintlich wichtigen Dingen haben. Im Kopf arbeiten wir die To-do Liste ab, während wir uns mit unseren Kindern unterhalten. Unzählige Male war ich mit meinem Kopf schon bei der Organisation des nächsten Tages, während meine Kleine noch tief versunken in der Geschichte ist, die ich ihr gerade vorgelesen habe. Vorgelesen, ohne zu registrieren, um was es dabei ging. So krass, bevor ich Mutter wurde, war mir nicht bewusst, dass ich ganze Bücher laut vorlesen konnte, ohne auch nur ansatzweise zu verstehen, um was es bei der Geschichte geht.

Verhaltensauffälligkeit bei Trennungskindern? Kind bleibt nicht ohne Mama.

Viele getrennte Eltern kennen den Gedanken: Ist das hier jetzt eine Verhaltensauffälligkeit bei Trennungskindern? Oder eben ganz “normal”? Heute ist ein großer Tag bei uns😊 Meine Tochter traut sich zum ersten Mal, bei Oma und Opa zu übernachten, die 150km weit weg wohnen. Schlaf war bei uns schon immer ein kompliziertes Thema. Mama für länger als einen Tag loslassen auch. Verhaltensauffälligkeit bei Trennungskindern? Klar, frag ich mich dann immer, ob das mit der Trennung von ihrem Vater zusammenhängt, läge ja auf der Hand. Trennung jeglicher Art ist aber für Kinder eine echte Herausforderung. Für die einen mehr, für die anderen weniger. Insofern habe ich ein tiefes Vertrauen, dass das alles eine Frage der Weiterentwicklung ist. Also nicht nur eine Verhaltensauffälligkeit wegen Trennung der Eltern.